Lesen á la française — mit Stefanie Wiener auf der Frankfurter Buchmesse

Frankreich war Partner der Buchmesse in Frankfurt. Grund genug für Stefanie Wiener mal zu schauen, was es Neues an Reiseführern gibt oder Romanen, die in Frankreich spielen. Sie trifft die Autoren und erfährt die Story hinter der Story, wie die Hauptfiguren entstanden und wo sich die Schauplätze befinden. Nebenbei erfahren wir, dass es kein „Schoko-Croissant“ gibt und woher der Flammkuchen seinen Namen hat.


Jetzt Bewerten