Glückskongress Berlin - Was haben die Dänen, was wir nicht haben? Hygge!

Glückskongress in der skandinavischen Botschaft 2017 in Berlin

Im internationalen Happiness-Report belegt Dänemark regelmäßig die vordersten Ränge. Was machen unsere Nachbarn mit den Traumküsten und der kleinen Meerjungfrau anders? Was ist ihr Erfolgsrezept? Etwa dieses Hygge?

Hygge ist ein Begriff, der Deutschen erstmal fremd ist. Auf den ersten Blick könnte es ein - wie die Clean-Eating-Bewegung - Buchhandlungen dominierender Ernährungstrend sein. Aber das ist es nicht. Die Dänen beschreiben Hygge als ein Lebensgefühl. Ein Lebensmodell, das so tief verwurzelt ist in der dänischen Kultur wie Trachtenmode in Bayern zum Oktoberfest. Die Dänen hinterfragen Hygge nicht, sie leben es.
Aber was nun ist dieses mysteriöse Hygge? Was bedeutet es?

Wir würden Hygge vielleicht am ehesten mit dem Wort glücklich beschreiben. Immerhin sagt man, dass man es sich hyggelig/gemütlich macht. Grundlegend eine erste, aber nicht zureichende Annäherung an den Begriff. Hygge drückt ein Gemeinschaftsgefühl aus. Es beschreibt einen starken Bezug zur Natur, zur Natürlichkeit. Vielmehr auch zum Genuss, zur Fürsorge, Wertschätzung und Gelassenheit.
Glückskongress - Experten im Austausch zum hyggeligen Erfolgsrezept

Auf dem Glückskongress in der Berliner Botschaft trafen sich Autoren, Psychologen, Wissenschaftler und Unternehmer, um das Phänomen Hygge zu durchleuchten und Ansätze zu finden, wie man etwas Hygge vielleicht importieren könne.

Bernd Muckenschnabel, CEO von NOVASOL, dem führenden Ferienhausanbieter weltweit forscht mit seinem Team intensiv, um eine Antwort auf die Frage „Was macht die Dänen so glücklich?“. Nicht nur, weil NOVASOL aus Dänemark stammt, es ist einfach interessant den Ansturm auf Skandinavien deutscher Urlauber zu verstehen. Jährlich vermittelt der Anbieter mehr als 1,2 Millionen Urlauber in Ferienhäuser sowie Ferienwohnungen nach Dänemark und Skandinavien.

Muckenschnabel ist sich sicher, dass die Dänen den Begriff Heimat nicht nur mit einem Gefühl definieren, sondern auch mit dem Wort Heim. Auffallend ist, dass die Dänen im Vergleich zu den Deutschen viel mehr Eigentum im Sinne von Immobilienbesitz haben. Fast jede zweite Familie besitzt dort ein Eigenheim sowie ein Ferienhaus. Dies schafft Wurzeln, trotzdem Leben in der modernen Wissens- und Leistungsgesellschaft.
"Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht."

Meik Wiking, Autor des Bestsellers „Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“, geht sogar noch weiter. Gesellschaftskritisch stellt er die These auf, dass Reichtum nur bis zu einem gewissen Grad für Wohlbefinden sorgt. Ab einem gewissen Punkt wird man nicht mehr glücklicher. Obwohl moderne Industriestaaten immer reicher werden, werden sie nicht glücklicher. Reichtum in Wohlbefinden zu wandeln das ist das Forschungsfeld, das es zu erkunden gilt. Ein höherer Lebensstandard ist es für den Dänen nicht, der erstrebenswert ist. Stattdessen führen die Dänen an diesen Punkt Wohlbefinden durch Reichtum zusammen mit Werten, Gemeinschaft, Dankbarkeit und dem Rückzug in die Natur. Eine bewusste Entschleunigung unserer modernen Zeit.
Interkultureller Austausch und Verschiebung der Grenzen

Aber auch skandinavische Investoren finden in Deutschland in den letzten Jahren vermehrt Investitionsplattformen, die u. a. von NOVASOL vorangetrieben werden. Ferienhausdörfer werden konzipiert, die für Familien und Urlaube mit Hund und Tier Raum schaffen. Das Zusammenführen deutscher und skandinavischer Kultur ist ein sich gegenseitig befruchtender Hybrid. Es ist schön zu sehen, dass die Grenzen fließender werden, Deutsche Erholung und Glück in Skandinavien finden, aber auch Skandinavier in Deutschland. Die Touristenzahlen belegen dies offensichtlich.

Lässt man die spannenden wirtschaftlichen und soziokulturellen Fragestellungen außen vor, so ist Hygge vor allem eins: für jedermann da. Eine heiße Tasse Schokolade, ausgedehnte Spaziergänge am Meer, gemeinschaftliches Erinnerungen sammeln mit Familie und Freunden, gutes Essen und ein bewusstes Entschleunigen unserer modernen, hektischen Zeit. Was Schöneres kann es geben? Und wir Deutschen dachten Jahrzehnte lang Erholung und unser wohlverdientes Glück nur im Süden bei prallem Sonnenschein und wohligen Temperaturen zu finden. So falsch kann man liegen.

 


Hygge Magazin

Dem Phenomen "Hygge" wird in Deutschland ein gedrucktes Magazin gemidmet. Hier wird in epischer Breite das dänische Leben rund um die Zimtschnecke zelebriert mit Tipps für die gemeinsame Zeit, die man tiefenentspannt miteinander verbringen kann.

Einrichtungsvorschläge, Tischdekorationen und Reisetips: das alles findet man im Hygge-Magazin.


Das Buch zur Hygge

Meik Wiking hat zum Thema ein Buch geschrieben, das bereit in 35 Sprachen übersetzt wurde. Er beschreb die Faszination von Wohnen und Kerzenschein, Zusammensein von Feunden und Familie und für herrliche Picknicks im Sommer und im Winter.

Allen das Lesen des Buches ist schon Hygge!

 

Verlag Bastei Lübbe, Taschenbuch, 10,00 Euro


Ein ganzer Urlaub voller Hygge

Gemütlich Urlaub machen: Dansommer als Spezialanbieter für Feienhäuser bietet spezielle Hygge-Häuser an, in denen man tiefenentspannt seine wertvollsten Tage verbringen kann,



Jetzt Bewerten