Faszination Norwegen: die Magie des Nordens

An was denkt man, wenn das Schlagwort Norwegen fällt? Oftmals hört man: Ruhe, Weite, Berge, Wasser, Natur pur, Entschleunigung und Stille. Das ist doch wunderschön, oder? Aber findet man all das in Norwegen?

Urlaub in Norwegen hat wenig gemeinsam mit Pauschalreisen. Norwegen ist vielmehr die Heimat der Individualisten, Sportler und Natursuchenden. Mit dem Flugzeug oder einer Fähre erreichen Sie das skandinavische Land im Handumdrehen.

Natürlich können Sie ein schönes Hotel buchen, doch so richtig Norwegen erkunden kann man am Besten in einem Ferienhaus mit eigenem PKW oder gar mit Wohnmobilen. Denn Sie werden feststellen, dass Sie vielmehr in die norwegische Kultur und Landschaft eintauchen, wenn Sie mitten in ihr wohnen und leben. Norweger sind aktiv und auch Sie haben als Besucher dieses wunderschönen skandinavischen Landes jederzeit die Möglichkeit alle Vorzüge der Natur für Ihre Freizeitaktivitäten zu nutzen.

Ski fahren, Joggen, Wandern, Radfahren, Angeln – die Norweger machen es sich schön. Ausgeprägte Skigebiete, Fahrradtouren durch malerische Städte oder im Gebirge und glasklare Seen zum Angeln versüßen wahrhaftig jeden Urlaub. Egal, ob Aktivsportler oder Genussmensch – in Norwegen kommt jeder auf seine Kosten.

Besonders beliebt sind Oslo und Bergen, die Sie mit dem Flugzeug bereits ab 139 € erreichen. Beide Städte sind Fährhäfen, sodass viele Norwegentouren hier starten. Besonders schön ist die alte Hansestadt Bergen mit ihren kleinen Gassen, der idyllischen Lage am Fuße des Gebirges mit einem Fjord direkt vor der Tür. Die Fløibanen bringt Sie von der Stadt hoch oben auf den Fløyen und vertrauen Sie uns: den Ausblick müssen Sie genießen, denn er ist einmalig schön.

Die großen Pötte der Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften sehen von hier oben aus wie Miniaturspielzeuge im Kinderparadies. Hier ist die Welt für einen Moment in Stille getaucht und die Gedanken und Sinne haben Platz und Luft zu kreisen und einfach den Augenblick aufzusaugen. Wunderschöne Photomotive inklusive.

Werbung: Jetzt Ferienhäuser in Norwegen finden und Ihren Traumurlaub buchen!

Unbedingt ansehen bei Ihrem Aufenthalt in Bergen sollten Sie sich das Viertel Bryggen. Das alte Hanseviertel Bryggen oder auch Tyskebryggen genannt, besteht aus ehemaligen Handelskontoren der Hanse. Hier können Sie die Geschichte wahrhaftig und hautnah erleben und die engen Gässchen durchschlendern.

Für Hanse-fans ist das Hanseatische Museum und Schötstuben empfehlenswert, hier wird das Leben der Bergfahrer der Deutschen Hanse thematisiert und näher beleuchtet. Absolut irrsinnig welchen massiven Naturgewalten der Mensch hier in Bergen trotzen musste.

Wanderfans werden den Ulriken lieben. Der Ulriken ist der höchste Berg in der Region rundum Bergen, mit einer Höhe von 643 Metern über dem Meeresspiegel. Von Ulriken aus genießen Sie einen unglaublichen Blick aufs Meer, das sich am Fuße des Ulriken in Form eines schmalen Fjords tief in die Küste Norwegens bohrt.

Was natürlich nicht fehlen darf sind die klassisch norwegischen Holzkirchen, die müssen Sie im Urlaubsalbum natürlich festhalten. Eine besonders toll erhaltene Kirche ist die Stabkirche Fantoft. Diese Kirche ist zwar nur eine Rekonstruktion der einzigen Kirchen, doch Sie ist tip-top in Schuss und vermittelt wahres Norweger-Gefühl.

Werbung: Jetzt Norwegen erkunden - die besten und schönsten Ferienhäuser Norwegens waren auf Sie!

Bevor Sie Bergen verlassen, um Mittel- und Nordnorwegen über die zahlreichen Panoramastraßen zu erkunden, müssen Sie den Fischmarkt von Bergen besuchen. Frischer als hier, werden Sie selten Fisch kaufen können. Die zahlreichen Fischrestaurants trumpfen mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche auf.

Bergen ist die ideale Ausgangsbasis für Ihren Norwegen-Urlaub. Also lernen Sie schon mal ein paar Worte Norwegisch und lernen Sie eins der schönsten und grünsten Länder Skandinaviens kennen!



Jetzt Bewerten