Cala Ratjada von oben - wunderschön und beeindruckend

Da lacht der warme Süden...

Cala Ratjada, Mallorca. Hier im äußersten Nordosten der Baleareninsel Mallorca liegt der ehemalige Fischerort Cala Ratjada. Das Zentrum ist der Hafen, wo auch heute noch täglich die Fischer ausfahren. Hier beginnt auch die Promenade, auf der man bis Font de Sa Cala spazieren kann, vorbei an Szenekneipen, Restaurants und der Son Moll Bucht, die stadtnah aber feinsandig zum Baden einlädt.
Willi Balser zeigt uns die Cala Lliteras mit der Mero Tauchbasis von Jaime Ferriol, die Cala Guya, menschenleer, den Leutchtturm an der nordöstlichstgen Spitze Mallorcas, den Hafen und in der Ferne Capdepera, der Ort, zu dem Cala Ratjada gehört.
Hier leben Prominente, die sich getrost "unters Volk" mischen können, auf ihren Fincas im Umland. Seit den 60er-Jahren kann man hier Urlaub machen. Mitte der 80er gründeten sich der Cala-Ratjada-Club, in dem Fans dieses damals noch kleinen Ortes zusammenschlossen. Damals erschien ein musikalischer Ohrwurm, dessen Beliebtheit von dort sogar bis nach Deutschland schwappte.


Mallorcas Westküste

Einmal quer über die Insel: 80Km

Von Cala Ratjada fährt man quer über die Insel um ins spektakuläre Tramuntana-Gebirge an der Westküste zu gelangen. Der höchste Berg der Insel, der Puig Mayor, liegt hier. Über wildromantische Serpentinenstraßen kommt man, das Gebirge überquerend, an die wilde Steilküste der Insel mit dem steil abfallenden Tag von Sa Calobra. Dieser Tagesausflug ist ein absoltutes Muss, auch weil er die Verschiedenheit der mallorquinichen Landschaften zeigt.


Mallorca: Neue Projekte

Holm Dressler

hat als Regisseur und Produzent für manche bekannten Formate und Sendungen im deutschen Fernsehen gearbeitet — "Wetten dass" mit Thomas Gottschalk ist eine davon. Monique Walker Ferienhaus-Spezialistin auf Mallorca hat ihn in Fornalutx getroffen und ihn nach seinen nächsten Projekten befragt                          



Jetzt Bewerten