Mein Korčula: ein Insulaner zeigt uns stolz sein Korčula!

Korčula, Kroatien. Eine besonders "grüne Insel" in der südlichen Adria in Dalmatien. Dieses Eiland auf über 271,46 km² mit einer Länge von 46,8 km und einer Breite von nur 7,8 km begeistert Einheimische und Touristen gleichermaßen. Die ca. 17.000 Korčulaner sind ganz besonders stolz auf ihre Insel, die sie auf Nachfrage gerne und stolz auch Fremden präsentieren. Angekommen in Korčula, der Hauptstadt der Insel erschließt sich dem ankommenden Besuchern ein unfassbares Deja-Vu. Korčula Stadt erinnert absolut an die große Schwester Dubrovnik auf dem Festland Kroatiens. Dies liegt an einer gemeinsamen geschichtlichen Verknüpfung und gleichen Besatzungsherren, die beiden Stadtperlen einen ähnlichen architektonischen Stil verpasst haben.

Korčula Stadt: Eine wahre Perle mit eindrucksvoller Architektur

Nicht weniger beachtlich ist das massive Fort, dass die Besucher von der Wasserseite aus mit massiven gusseisernen Kanonen erwartet. Ein Augenblick in dem man sich die Macht, die hier einst demonstriert wurde sofort im Innersten klar und deutlich vorstellen kann. Erschütternd, angsteinflößend, imposant und dennoch wunderschön! Besonders sehenswert sind die Örtchen Blato im Landesinneren und Vela Luka im Westen der Insel. Blato liegt auf der direkten Route von Korčula Stadt nach Vela Luka. Das kleine Örtchen ist bekannt für seine Weine und Oliven. Wer das typische Inselleben kennenlernen möchte, sollte hier unbedingt Rast machen und einen Wimpernschlag verweilen. Die Natur ist wunderschön und die Weine und Oliven sind die schönste Belohnung im Schatten der zahlreichen Kiefern und Pinien.

Die "grüne Insel" Korčula - eine einzigartige Vegetationsvielfalt in der Adria

Die Sinne werden auf Korčula förmlich benebelt, in Besitz genommen und verführen bishin zur totalen Ekstase. Die mediterrane Vegetation der Insel ist mannigfaltig. Das Eiland Korčula gilt, im Vergleich zu allen anderen Inseln der Adria, als die bewaldetste Insel. Circa 61% der Insel sind mit Wald und Macchia bedeckt. Die Aleppokiefer, Pinie, dalmatinische Kiefer oder Zypressen bevölkern die lokalen Wälder. Durchzogen werden diese Wälder durch die zahlreichen wilden Olivenbäume, Johannisbrotbäume oder Lorbeergewächse. Eine einzigartige und fremde Duftkombination im Vergleich zu unseren heimischen Laub- und Nadelwäldern – hier riecht sogar der Wald nach Urlaub und das meinen wir ganz ernst!

Dufterlebnis Natur - Heil- und Aromapflanzen verzaubern die Sinne

In der Macchia (niedriges Gehölz) wachsen viele urwüchsige Heil- und Aromapflanzen u.a. Salbei, Rosmarin, Lavendel, Minze, Majoran, Immortelle. Eingerahmt werden diese ausgiebigen Grünflächen durch viele Kräuter und Pilze, die am Boden wachsen und in den Höhen durch viele Kletter- und Schlingpflanzen besiegelt werden. Unterstützt wird diese einmalige Insel durch das traumhafte und milde Klima, das für jedermann geeignet ist. Im Winter mit durchschnittlich 9,6° Grad und im Sommer mit durchschnittlich 26,9° Grad lädt die Insel zum entspannten und erlebnisreichen Traumurlaub ein.

Klapa Kumpanji

Klapa Kumpanji

Klapa Kumpanji


Jetzt Bewerten


Mieten Sie bei NOVASOL ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf der Insel Korcula, welche mit der üppigsten Flora in der Adria einzigartig ist und allen Ruhesuchenden einen perfekten Ausgangspunkt bietet. Die zahllosen Oliven- und Obstbäume sowie der weitflächige Lavendel rauben einem mit ihrem Duft die Sinne und verzaubern Sie in Ihrem Urlaub auf der Insel Korcula. Buchen Sie noch heute eine passende Ferienwohnung oder ein passendes Ferienhaus in Kroatien und packen Sie schon bald Ihre Koffer für den Urlaub. Stöbern Sie durch das vielfältige Ferienhaus und -wohnungsangebot und finden Sie ihre Traumferienimmobilie. Klicken Sie hier!

$file->alt